27.07.2015 – Die Gemeinde Hoffnungskirche verabschiedet sich von Pfarrer Fischer

Nach 12 Jahren verlässt Pfarrer Reinhard Fischer das Dekanat Würzburg und die Kirchengemeinde Hoffnungskirche, um sich seiner neuen Wirkungsstätte in der Kirchengemeinde Schwebheim zuzuwenden. In einem bewegenden Gottesdienst predigte Pfarrer Fischer über (biblische) Menschen, die immer wieder Koffer packen musste. Dass diese gepackten Koffer ein Abschied bedeuten, der schwerfällt, machten die Gäste deutlich, die zum Abschiednehmen gekommen waren. Vertrauensfrau Dr.

20.07.2015 – Eine Ära geht zu Ende

In einem feierlichen Abendgottesdienst wurden die Gründungsmitglieder Johanna Falk und Barbara Müller-Speer aus dem Leitungsteam der ökumenischen Nagelkreuz Initiative verabschiedet. Gestaltet wurde der ökumenische Gottesdienst von der evangelischen Dekanin Dr. Edda Weise, dem katholische Stadtdekan Dr. Jürgen Vorndran, dem methodistischen Pastor Andreas Jahreiß, dem Vertreter der Nagelkreuzinitiative Deutschland Jost Hasselhorn und Pfarrerin Antje Biller. Dr. Vorndran betonte in seiner Predigt, dass Gott seine Hände immer wieder zur Versöhnung ausstrecke.

10.07.2015 – Pfarrersehepaar aus Tansania

In seiner Junisitzung hat der Dekanatsausschuss beschlossen, dass das Pfarrersehepaar Juliana Kilagwa und Weston Mhema in der Pfarrei Altertheim eingesetzt wird. Dabei wird das aus Tansania stammende Ehepaar zu 50% in der Pfarrei und zu 50% in der bayrischen Landeskirche tätig sein. Zusammen mit Dekanin Dr. Edda Weise, Pfarrerin Astrid Männer und Pfarrerin Reinhild Schneider wurden die Rahmenbedingungen für den am 1.9. beginnenden und 4 Jahre dauernden Einsatz besprochen.

Seiten

Subscribe to Evang.-Luth. Dekanat Würzburg RSS